12 neue Unterkünfte für Waldbewohner

12 neue Unterkünfte für Waldbewohner

(v. l. n. r.: Alexander Jehle, Jerome Leicht, Beate Friedrich, Peter Kuhn, Michael Graner)

Zwei Mitarbeiter der Jehle Technik GmbH sind selbst aktiv in der Gruppe "Nistkastenpflege" des Obst- und Gartenbauvereins Wolfschlugen e. V. tätig. Diese betreuen seit fast drei Jahrzehnten etwa 60 Nistkästen im Sauhag. Mit zwei Durchgängen im Jahr sorgt ein Team für Reinigung und Reparatur der Nistkästen. Die einzelnen Wachstumsstadien der Vögel vom Ei über die Schlüpfphase bis zum Abflug werden von ihnen dokumentiert. Es gibt natürlich auch Rückschläge: Ausnahmewetter, Gelegeräuber wie z. B. Marder oder Diebstahl.  Im Frühjahr diesen Jahres mussten sie leider bei ihrem Rundgang feststellen, dass aufgrund von umfangreichen Waldrodungen im Gebiet Fuchsbau zahlreiche Nistkästen verloren gegangen oder beschädigt worden sind.

Die Jehle Technik GmbH hat in diesem Jahr beschlossen, keine Weihnachtskarten und -geschenke an die Kunden und Geschäftspartner zu senden, sondern das Geld hierfür für Projekte  in der Region zu spenden. 

Ein Teil davon wurde nun für die Beschaffung von 12 Vogelhäuser inkl. Marderschutz verwendet. Diese wurden nun in der letzten Woche dem 1. Vorsitzenden Jerome Leicht und dem Kassierer Peter Kuhn vom Obst- und Gartenbauverein Wolfschlugen e. V. überreicht.  Die Freude war groß: " Nun können wir die verlorenen Nistkästen im Sauhag ersetzen und somit unseren Teil für den heimischen Artenschutz beitragen!" Die Nistkästen werden nun im Winter über  nummeriert und im Frühjahr aufgehängt.