Einwandige Tanks, wie kellergeschweißte oder zylindrisch liegende Stahltankanlagen, sowie Kugeltanks können durch den nachträglichen Einbau einer Leckschutzauskleidung in eine doppelwandige Tankanlage, entsprechend den gesetzlichen Anforderungen, nachgerüstet werden.
Bei einigen Bestandstankanlagen welche sich in einem schlechten Zustand befinden ist es möglich, diese über eine Tankinnenhülle in einen wertigen Zustand zurückzuführen.
So ist es durchaus möglich das Leben der Tankanlage deutlich zu verlängern und somit ökonomisch sinnvoll zu agreieren.

Ihre Vorteile:

  • Keine Auffangwanne (mehr) nötig
  • Passgenaue, vorgefertigte Innenhüllen und Tankraumauskleidungen für die einfache Montage
  • Einbaufertige Armaturen und Geräte inkl. erforderlichen Montagezubehörs
  • Doppelwandiger Tank mit Vakuumüberwachung
  • Weiterer Innenkorrosion des Tanks wird vorgebeugt
  • Alternative zur aufwendigen Beschichtung
  • Einfache und schnelle Montage und auch Demontage
  • Für alle kugelförmigen, rechteckigen und zylindrischen Tankanlagen (DIN) aus Stahl bzw. glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK)
  • Kompletter Service durch die Jehle Technik GmbH
  • Maximale Absicherung gegen Heizölunfälle durch Markenprodukte mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung
  • Chemische Beständigkeit auch bei Verwendung von Biodiesel, Bioheizöl oder Beimischungen.
  • 10 Jahre Garantie auf Material und Verarbeitung der Kunststoff – Innenhüllen

Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen zur Verfügung

Herr Julian Limper
Kaufmännischer Leiter
Tel: 07022 – 90 47 6 – 18
julian.limper(at)jehle-technik.de

Innenhüllen für Heizöl
zylindrische Tankinnenhülle